05.11.2018

SICHT-UND DENKWEISE


Galerie Gans, Kirchberggasse 4, 1070 Wien
Group Exhibition

Käthe Schönle, Christoph Rode
Vernissage: 22 Nov 2018
Exhibition: 23 Nov 2018– 11 Jan 2019
www.galerie-gans.at

04.11.2018

AFFORDABLE ART FAIR HAMBURG 2018


AAA+ Galleries Leipzig
Stand D7  
Hamburg Messe
Lagerstraße, Halle A3
20357 Hamburg 
Vernissage: 14 Nov 2018
Exhibition: 15 Nov – 11 Nov 2018
www.aaaplusgalleries.com
www.affordableartfair.com

03.11.2018

PREVIEW


Galerie Freitag 18:30, Steinkaulstr. 11, 52070 Aachen
Group Exhibition

Sascha Berretz, Annette Besgen, Robert Bischof, Werner Blaser, Viorel Chirea, Nikola Dicke, Beate Höing, Mikael Jacobsson, David Koenig, Michael Kravagna, Lilith Lindner, Jupp Linssen, Manfred Mahsberg, Ruri Matsumoto, Harry Meyer, Joost Meyer, Nghia Nuyen, Stamatis Papazoglou, François du Plessis, Christoph Rode, Nico Sawatzki, Tom Schmelzer, Silke Schoener, Fabian von Spreckelsen, Romain Van Wissen
Vernissage: 02 Nov 2018
Exhibition: 03 Nov – 24 Nov 2018
www.freitag1830.de

11.09.2018

NEUE ANOMALIE IN ALTEN FURCHEN


Galerie Brennwald, Feldstraße 133 , 24105 Kiel
Solo Exhibition
Vernissage: 25 Okt 2018
Exhibition: 26 Okt – 11 Nov 2018
www.brennwald-galerie.de

10.07.2018

SOLLBRUCHSTELLE ZARTBITTER


Galerie Jahn, Lützner Str. 91, 04177 Leipzig
Solo Exhibition
Vernissage: 28 Sep 2018
Exhibition: 29 Sep – 03 Nov 2018
www.jahn-galerie.com

26.02.2018

MASSENABFERTIGUNG


Galerie Jahn, Lützner Str. 91, 04177 Leipzig
25 May – 30 June 2018
Fehlformat

Robert Czolkoß, Philipp Eichhorn, Christoph Rode

Am Anfang war die Vorstellung, an einem Ort zu gelangen, der noch unberührt ist. Also der Wunsch, aus dem Fenster zu schauen und auf eine Landschaft zu blicken, in die der Mensch noch nicht eingegriffen hat. Dieses Bild, dieser Wunsch kippte und erinnerte uns an Situationen aus dem Alltag und an die tägliche Abfertigung von Personen ohne Berücksichtigung ihrer individuellen Wünsche. Eigentlich ist die Massenabfertingung nicht gleichzusetzen mit Massenproduktion oder Massenkonsum, aber bei dem Gedanke daran, entstehen Parallelen zu diesen Erscheinungen, die zur Zeit allgegenwärtig und fast unausweichlich sind. Unabhängig von der Bedeutung, setzt sich das Wort aus zwei unterschiedlichen Begriffen zusammen, den der Masse und den der Abfertigung, die wiederum thematisch, als Idee und Inhalt, in den ausgewählten Arbeiten Bezug nehmen. Dabei wird es sich in erster Linie um Malerei und installative Arbeiten handeln, aber eine Erweiterung durch Fotografie, Skulptur und Druckmedien wird durchaus vorhanden sein.